Unsere Tagespflege - Tagespflege am Rathaus
484
page-template-default,page,page-id-484,qode-quick-links-1.0,ctcc-exclude-EU,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

Gleich im Herzen Oer-Erkenschwicks finden Sie unsere neue und wunderschöne
Tagespflege Am Rathaus.

Tagsüber allein Zuhaus? Muss nicht sein!

Sie suchen nach einer Alternative für sich oder Ihre lieben Angehörigen, bei welcher eine zuverlässige Betreuung angeboten wird?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ältere Menschen, die tagsüber nicht länger allein bleiben wollen oder auch können, werden bei uns liebevoll betreut und versorgt.

Sie verbringen den Tag in angenehmer Gesellschaft und können an abwechslungsreichen Tagesprogrammen teilnehmen, was geistig und körperlich fit hält. Ein klar strukturiertes Tagesprogramm im Alter hilft, den Alltag besser zu meistern.

Wir respektieren Ihre sozialen und individuellen Bedürfnisse und Gewohnheiten. Individualität und Würde stehen bei allen betreuenden und pflegerischen Handlungen im Vordergrund.

Gerne besprechen wir Ihre persoenlichen Wuensche und Vorstellungen bei einem aufklärenden Kennlerngespräch.

Betreuungszeiten

Wir betreuen Sie bis zu fünfmal pro Woche von 8.00 – 16.00 Uhr.

Frisör-, Fußpflegedienstleistungen

Wir bieten Frisör- sowie Fußpflegedienstleistungen nach Absprache mit Ihnen bzw. Ihren Angehörigen.

Fahrdienst

Unser Fahrdienst holt Sie bei Bedarf ab und bringt Sie auch wieder nach Hause.

Beratungsgespräch

Kommen Sie gern zu einer unverbindlichen Beratung vorbei und sehen Sie sich unser Haus persönlich an! Ein kostenloser Probetag ist selbstverständlich möglich.

Aktivitäten

Unser engagiertes, examiniertes Personal bietet eine ganze Palette von Aktivitäten an. Dazu gehören u. a. die regelmäßige Zeitungsrunde, tägliche Gymnastik, Spiele oder Quizrunden zum Gedächtnistraining, Basteln, Musizieren oder Malen.

Pflegegrad, Kostenübernahme

Wir helfen beim Kontakt mit Sozialämtern sowie Kranken- und Pflegekassen, wenn es etwa um das Beantragen einer Pflegestufe oder die Kostenübernahme geht.